Making-Of: Öffentliche "Firmenschutz " Kinospot

Making-Of: Öffentliche  "Firmenschutz " Kinospot

Wir drehten an zwei Tagen, 22 Stunden und bewegten eine Menge Licht- und Kamera-Technik. Unser Team von 15 Profis arbeitet dabei perfekt ineinander verzahnt. Unsere Location-Scouts haben im Vorfeld wundervolle Arbeit geleistet und zwei passende Drehorte aus dem Ärmel geschüttelt. Nach der Testphase drehten wir mit einem Dolly, der mit der Kamera an einem Ausleger perfekte Kreise um unsere Schauspielerin dreht. Das Styling-Team sorgt nicht nur für die faltenfreie Bluse, sondern inszeniert zudem gekonnt ein Restaurant, wie auch ein Kinderzimmer, welches am Set im Arbeitszimmer der Location entstanden ist.

Viele Tränen im Hochzeitsauto.

PicPacker in Action beim vorweihnachtlichen Dreh im Greenscreen-Studio. Die Trauer war gescripted, unser Spaß echt. Jetzt geht‘s für uns die Postproduktion. Bleibt gespannt!

P1021043.JPG


PicPacker wurde von der Werbeagentur Windrich & Sörgel eingeladen, tolle Geschichten zu produzieren. Zusammen mit unserem Team brachten wir das Greenscreen-Studio4 auf Vordermann und inszenierten unser Schrottauto als Schrecken für jeden, der sich auf seine Autovermietung verlassen möchte.

Wir freuen uns schon jetzt, ganz kindisch, euch bald die Ergebnisse zeigen zu können. An dieser Stelle, ein riesen Dank an das tolle Agentur-Team, Fotograf Jens Niebuhr für die entspannte Zusammenarbeit und dem gesamten Licht- und Kamerateam und allen anderen fleißigen Elfen.

Öffentliche Versicherung "Neue Nähe" Making-Of

Öffentliche Versicherung "Neue Nähe" Making-Of

Das Making-Of zum neuen Kinospot von Picpacker für die Öffentliche Versicherung. PicPacker gibt einen Einblick in die Konzeption und Produktion eines Kinospots. Wie entsteht ein Plansequenz? Wie viel Arbeit steckt im Setbau und wieviele Menschen sind eigentlich involviert? PicPacker gibt Antworten.

}