Stadtwerke Wolfsburg - Imagefilm

Eine spannende Produktion mit fantastisch engagierten Kunden und einem tollem Briefing von der Dievision Werbeagentur. PicPacker wurde eingeladen diesen Imagefilm zur Eröffnung der neuen Räumlichkeiten im WNT (Wolfburger Nordkopf Tower) der Stadtwerke Wolfsburg zu produzieren. Wir begleiten eine junge Frau durch ihren lebenswerten Alltag in der Stadt Wolfsburg.

Ist ihr bewusst wieviel die Stadtwerke zu ihrem Wohlbefinden beisteuern? Der Film macht das sichtbar. In der Wand visualisieren wir die Leitungen, die für Wärme, Warmwasser und Strom sorgen. Beim Nutzen der Verkehrsmittel erwecken wir das Busnetz zum Leben und machen die vielen Daten sichtbar, die unsere Protagonisten dank der Stadtwerke Up To Date und in Kontakt mit ihren Lieben halten.

 

Making-Of "Stadtwerke Wolfsburg Imagefilm"

Produktion

Der Dreh – oder vielmehr die drei Drehtage – waren eine logistische Herausforderung, die wir gerne gemeistert haben. Wir bewegen 20 Personen, drehen an 9 Locations, in zwei Städten, in Bussen, Büros und auf einem Dach. Auch unsere Drohne kommt zum Einsatz und ganz nebenbei produzieren wir einen 360° Film, der ebenfalls für die Stadtwerke Wolfsburg von PicPacker auf den Weg gebracht wurde. Unser Team musste schnell und flexibel sein und dennoch Bilder mit hohen Qualitätsansprüchen liefern. Das hat sehr gut geklappt, wie wir finden und wir freuen uns über ein gelungenes, emotionales Ergebnis.


Stadtwerke Wolfsburg Imagefilm 360° Video

WNT 360° Video oder von vielen auch VR-Film genannt. Wir haben uns der Sache 360°, im Auftrag für die Stadtwerke Wolfsburg, angenommen und die Herausforderung genutzt um das Thema 360° weiterzudenken, als nur eine 360° Video-Kamera in die Hand zunehmen und durch die neuen Räumlichkeiten des Wolfsburger Nordkopf Towers zu laufen. Wir wollten maximale Flexibilität für das Kreieren von Bildern und unserem Storytelling im Film. Die Lösung war, das Ganze in 3D zu realisieren.

 

So entstanden abstrakte Gebilde von Rohrsystemen, Architektur und Landschaften, die jeweils die Aspekte der verschiedenen Unternehmen, die in Wolfsburg die Stadtwerke bilden, darstellen: Energie-, Wasser-, Daten- und Verkehrsnetze. Der Betrachter befindet sich in einem Fahrstuhl, der in den jeweiligen Etagen den Blick auf die faszinierenden Welten freigibt. Der Betrachter ist dabei in der Lage sich vollständig in allen Achsen im virtuellen Raum umzuschauen – eben 360°. Am Ende findet man sich über den Dächern der Stadt wieder. Das ist nicht nur für die heimischen Wolfsburger eine tolle Aussicht in die Zukunft einer vernetzten Stadt.

Kurz erklärt:

+ Corporate Design

Corporate Design (CD), auch Unternehmens-Erscheinungsbild, bezeichnet einen Teilbereich der Identität eines Unternehmens oder einer Organisat ion und beinhaltet das gesamte, einheitliche Erscheinungsbild. Dazu gehören vorrangig die Gest altung der Kommunikationsmittel, aber auch die Gestaltung der Geschäftspapiere, Werbemittel, Verpackungen, Internetauftritte und die Produktgestaltung. Mit Corporate Design ist für ein Unternehmen ein geeignetes Zeichensystem festgelegt, das eingesetzt werden kann, um ein einheitliches und positives Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit sowie eine große Bekanntheit desselben zu erreichen (Wiedererkennungswert).

+ 360° Video

Ein 360° Video, ist ein Video, dass alle Achsen eines Raumes (oben, unten, vorn, hinten) gleichzeitig als linearen Clip zeigt. Der Betrachter kann sich also, wie im echten Leben, ohne Einschränkungen in der Szene umschauen. Zudem kann dieses Video auch stereoscopisch sein - es zeigt also jedem Auge ein perspektivisch leicht unterschiedliches Bild. Gegenstände sind dann für den Betrachter räumlich dargestellt, also 3D. Neben der Möglichkeit diese Videos mit 360-grad Videokameras zu filmen, erstellen wir bei PicPacker diese Videos mit 3D Software auch rein digital. In den Medien wird auch oft von VR-Video gesprochen. Doch ist diese Bezeichnung nicht ganz korrekt.

+ VR (Virtual reality)

VR oder Virtual Reality wird oft mit dem Begriff 360° Video verwechselt. Gern überlagern sich beide Begriffe auch in der Kommunikation über entsprechende Produktionen. Dennoch ist es nicht falsch, dass ein VR-Film für den Betrachter 360° erfahrbar ist. Doch geht VR weiter. So ist die Virtuelle Realität meist komplett digital entstanden (z.B. in 3D-Software) und bietet somit Schnittstellen für den Rezipienten. Es bestehen Möglichkeiten in das Geschehen einzugreifen und Interaktionen auszuführen. In Kombination mit Produkten wie die VR-Brillen von Oculus oder Samsung, sind den Möglichkeiten der Kreativität für Spiele bis Medizin keine Grenzen gesetzt.

Das könnte Sie auch bewegen!

  Sennheiser Vertriebspartner "Why?"

Sennheiser Vertriebspartner "Why?"

  Röchling "Short Facts"

Röchling "Short Facts"

  OVB_Zukunftsberatung

OVB_Zukunftsberatung

}